Motorcodes

Motorcode-Übersicht für Motoren

Eine Übersicht mit 8 Motorcodes über die in 16 Modellen verwendeten Motoren. Die Codes sind nach Brennstofftyp geordnet. Das Verfassen dieser Übersicht ist Handarbeit. Es wird keine Garantie dafür übernommen, dass unsere Übersicht vollständig und fehlerfrei ist.

Was ist der älteste Motorcode von ?

Der älteste Motorcode, soweit wir wissen, ist der 20 DTr. Dieser klassische diesel Motor wurde im Bedford Blitz Kombi ab dem 1969 verwendet. Er hat eine Leistung von 60 PS (60PS kW) bei einem Hubraum von 1.984 cc.

Wie ist der neueste Motorcode von ?

Der neueste Engine-Code in dieser Übersicht ist der 13 N. Dieser moderne diesel Motor wurde im Chevette L, GL Hatchback von 1980 verwendet. Dieser Motor hat eine Leistung von 53 PS (39 kW) bei einem Hubraum von 1.233 cc.

Was ist der stärkste Motor von ?

Der stärkste Motor in diesem Übersicht, soweit er aktualisiert wurde, ist der 23 L. Dieser starke Motor hat eine Leistung von 79 PS (58 kW) bei einem Hubraum von 2.254 cc. Dieser diesel Motor wurde im Bedford Blitz Kombi von 1969 verwendet.

Mit wem teilt sich die Motoren?

Wie bei fast allen Automarken gibt es auch bei keine eigenständigen Motoren. Zum Beispiel teilte bereits Motoren mit Land-rover und Opel.

Motorcodes Dieselmotoren

Motorcode Modelle
20 DTr
  • Bedford Blitz Kombi

Motorcodes Benzinmotoren

Motorcode Modelle
13 N
  • Chevette Kombi L
  • Chevette L, GL Hatchback
  • Chevette L, GL Lim.
13 S
  • Chevette Kombi L
  • Chevette L, GL Hatchback
  • Chevette L, GL Lim.
20 N
  • Bedford Blitz Kombi, Kleinbus
23 L
  • Bedford Blitz Kombi
23D
  • Bedford Blitz Kombi
  • Bedford Blitz Kombi, Kleinbus
LW4
  • Chevette L, GL Lim.
N18Z
  • Bedford Blitz Kombi
  • Bedford Blitz Kombi, Kleinbus